Das Familienunternehmen Saffran Juweliere und Uhrmacher besteht nunmehr seit über 70 Jahren seit der Gründung, in 3. Generation. Es war 1936, als Firmengründer Wilhelm Schulte das Wohn- und Geschäftshaus in der Altstadt von Stralsund erwarb. Als Uhrmachermeister machte sich „Willi“, wie er unter Freunden genannt wurde, rasch einen guten Namen.

Nicht zuletzt sein umtriebiger Geschäftssinn und Fleiß brachten ihn schnell eine große Stammkundschaft ein. Die jüngste von drei Töchtern, Giseltrud, lernte bei ihm ebenfalls den Beruf des Uhrmachers.

Mit ihrem Mann Gerd machte sie später die Meisterprüfung. 1974 wurde beiden das Unternehmen vom Gründer übergeben. Aus Juwelier Schulte wurde Juwelier Saffran. Die jüngste von drei Töchtern, Giseltrud, lernte bei ihm ebenfalls den Beruf des Uhrmachers. Mit ihrem Mann Gerd machte sie später die Meisterprüfung. 1974 wurde beiden das Unternehmen vom Gründer übergeben. Aus Juwelier Schulte wurde Juwelier Saffran.

1986 erlernte der heutige Firmeninhaber Robert Saffran, den traditionellen Handwerksberuf Uhrmacher. Bei all der bewusst bewahrten Tradition hat sich das Familienunternehmen auch immer modern und zeitgemäß entwickelt. So hat man einen für Juweliere eher modernen Ladenbau gewählt, der auch das junge Publikum anspricht.

Seit 2005 befindet sich im Geschäft in Stralsund ein separater Bereich speziell für die Trauring-Beratung. Im November 2010 eröffnete das Juweliergeschäft im neuen Glanz.

Nach erfolgreichem Geschäftsumbau finden die Kunden edlen Schmuck, schöne Uhren und ihre Trauringe im neu gestalteten Trauringstudio im modernem Ambiente vor. Parallel dazu wurde eine große Idee des Inhabers in die Tat umgesetzt. Das einstige Wohnhaus der Familie wurde komplett umgebaut und verschönert. Am 8. Januar 2011 war es dann soweit. Das Hochzeitshaus Saffran eröffnete seine Pforten. Über zwei Etagen wird den heiratswilligen Paaren das komplette Hochzeitsoutfit geboten. In den liebevoll gestalteten Räumen haben die Brautleute die Möglichkeit, in angenehmer und besonderer Atmosphäre eine individuelle und persönliche Beratung zu genießen. Ramona Saffran führt die Geschicke des Hochzeitshauses mit großer Leidenschaft und versucht den Brautpaaren alle Wünsche zu erfüllen.

Das junge Team vom Saffran Juweliere und Hochzeitshaus Saffran wird weiterhin der Firmenphilosophie des Gründungsvaters folgen. Traditionelles Handwerk und modernes Denken sind das Credo des Unternehmens.